DS Group - A company of The Social Chain AG
16.11.2022
Dr. Georg Kofler wird neuer CEO der Social Chain AG
  • Dr. Georg Kofler übernimmt ab 1. Januar 2023 die Position des Vorstandsvorsitzenden der Social Chain AG
  • Bisheriger CEO Wanja S. Oberhof wird President der Social Chain US Inc. und konzentriert sich auf den Ausbau des USA-Geschäfts 
  • Ralf Dümmel übernimmt die alleinige Führung der DS Gruppe
  • Kosten werden um 30 Prozent gesenkt: durch Synergien, Einsparungen und effizientere Organisation
  • Erfolgreiche Refinanzierung: Working Capital Finanzierung in Höhe von 125 Mio EUR für drei Jahre gesichert
  • Dr. Georg Kofler erklärt Rangrücktritt und schafft 36,7 Mio EUR zusätzliches wirtschaftliches Eigenkapital

Berlin, 16. November 2022. Dr. Georg Kofler übernimmt ab 1. Januar 2023 die Position des Vorstandsvorsitzenden der Social Chain AG. Der bisherige CEO, Wanja S. Oberhof, wird künftig als President der Social Chain US Inc. die Führung des USA-Geschäfts übernehmen und sämtliche M&A-Aktivitäten verantworten. Ralf Dümmel wird sich ab sofort vollumfänglich auf die alleinige Führung der DS Gruppe fokussieren und legt dafür sein Amt als Vorstand der Social Chain AG nieder.

In ihrer neuen Struktur wird die Social Chain AG von zwei Vorständen geführt: Dr. Georg Kofler als CEO und Andreas Schneider als CFO.
Den Aufsichtsrat der Social Chain AG bilden weiterhin Henrike Luszick und Henning Giesecke. Die Neubesetzung der dritten Position im Aufsichtsrat wird zeitnah bekanntgegeben.

Kostenreduktion um 30 Prozent

Die Social Chain AG reduziert ihre Kosten um 30 Prozent. Die Kostenreduktion kommt bereits im Geschäftsjahr 2023 vollständig zum Tragen: Sie wird durch Synergien, wesentliche Einsparungen bei Personal- und Strukturkosten sowie durch eine deutlich effizientere Organisation in der gesamten Unternehmensgruppe erreicht. Mit diesen Maßnahmen reagiert die Social Chain AG auf das drastisch veränderte Marktumfeld und sichert sich Handlungsfähigkeit für die Zukunft.

Finanzierungsstruktur der Social Chain AG entscheidend verbessert:
Working Capital Finanzierung in Höhe von 125 Mio EUR durch Bankenkonsortium für drei Jahre gesichert. 36 Mio EUR zusätzliches wirtschaftliches Eigenkapital geschaffen. 25 Mio EUR Akquisitionsfinanzierung getilgt.

Zur Finanzierung von Working Capital hat die zur Social Chain AG gehörende DS Gruppe eine Kreditlinie in Höhe von 125 Mio EUR mit einem Bankenkonsortium erfolgreich abgeschlossen. Die Laufzeit des Kreditrahmens beträgt drei Jahre, zuzüglich Verlängerungsoptionen.

Zusätzlich stärkt Dr. Georg Kofler das wirtschaftliche Eigenkapital der Social Chain AG durch die Erklärung des Rangrücktritts seiner Gesellschafterdarlehen in Höhe von 36 Mio EUR.

Die Hälfte der Akquisitionsfinanzierung in Höhe von 25 Mio EUR für den Zukauf der DS Gruppe wurde im Laufe des Jahres getilgt.
Damit ist es gelungen, die Finanzierungsstruktur der Social Chain AG nachhaltig zu verbessern: Insgesamt wurden die kurzfristigen Finanzverbindlichkeiten von 197 Mio EUR auf 35 Mio EUR gesenkt. Die langfristigen Finanzverbindlichkeiten stiegen von 114 Mio EUR auf 233 Mio EUR.[1] In Summe wurden 44 Mio EUR Finanzverbindlichkeiten getilgt und die kurzfristigen Finanzverbindlichkeiten um 162 Mio EUR reduziert.

__
[1]  Es handelt sich um IST-Zahlen zum 31.12.2021 verglichen mit dem Stichtag 30.09.2022. Letzteres unter Annahme der Umsetzung der Finanzierung, die formell am 10.10.2022 unterzeichnet wurde.

Als Unternehmer und Hauptaktionär setze ich auf das Geschäftsmodell der Social Chain AG. Wir wissen alle um das schwierige Marktumfeld. Ich habe in meinem beruflichen Leben des Öfteren erfahren und bewiesen, dass gerade unter dem Druck von Krisen neue unternehmerische Chancen erwachsen. Unser Team, unsere Geschäftspartner und unsere Aktionäre können sich darauf verlassen, dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen werden, um die Social Chain AG in eine profitable und nachhaltige Zukunft zu führen.”

Dr. Georg Kofler

“Als Co-Founder der Social Chain AG war es immer meine Idee, ein internationales Unternehmen aufzubauen. Mir ist bewusst geworden, dass nur eine ausschließliche Fokussierung auf die Internationalisierung zum Erfolg führen kann, die mir in meiner Funktion als CEO nicht möglich ist. Aus diesem Grund freue ich mich sehr, dass mein langjähriger Geschäftspartner Dr. Georg Kofler die Position des Vorstandsvorsitzenden übernimmt. Damit kann ich mich voll auf den Ausbau des internationalen Geschäfts konzentrieren.”

Wanja S. Oberhof

“Meine Stärken liegen im direkten operativen Geschäft: Ärmel aufkrempeln, Produkte finden, Innovationen vorantreiben, Vertrieb über sämtliche Kanäle organisieren – das ist mein Leben. Die Neuaufstellung im Vorstand und der Organisation schaffen mir dazu den notwendigen Freiraum.”

Ralf Dümmel

Sie haben eine Anfrage, Interesse an einem Interview oder benötigen kostenloses Bildmaterial? Kontaktieren Sie uns gerne!

Pressekontakt:
The Social Chain AG
Gormannstraße 22
10119 Berlin
Deutschland

Sanja Stankovic
+49 40 675 73 2946
[email protected]
www.socialchain.com

Über The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab

Wir sind Pioniere des Social Commerce und die sozialen Medien sind unser Marktplatz. Als Haus der Unternehmer gestalten wir die Welt der Marken und des Handels neu und machen mit unserer geballten Vertriebskraft aus Wünschen und Ideen Produkte. Wir verstehen, wie wir unsere eigenen Marken und Produkte mit der Kraft von Social Media zu Direct-to-Consumer Brands entwickeln und sie zielgruppengenau vermarkten. Unseren Unternehmern und Handelspartnern bieten wir inhouse ein Rundum-sorglos-Paket: Von der eigenen Produktentwicklung, über die rechtliche Prüfung, Produktion, Qualitätssicherung, Marketing und Kommunikation bis zur Logistik und allem, was Marken und Produkte brauchen, um groß und erfolgreich zu werden.

Aktuell hat die Social Chain AG rund 10.000 Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, sowie Beauty & Fitness und erfolgreiche Marken wie LANDMANN, den ältesten deutschen Grillhersteller und die Lifestyle-Marke URBANARA im Sortiment. So bringt die Social Chain AG die Produkte „Digital first – direct to Customer“ direkt zu den Kunden nach Hause. Plus: Dank des ausgezeichneten Handelsnetzwerks der Vertriebsexperten werden die Waren in mehr als 40.000 Handelsfilialen platziert – direkt zum Anfassen und Mitnehmen.

Bekannteste Köpfe der The Social Chain AG sind Ralf Dümmel und Dr. Georg Kofler, beide Investoren der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“. Neben Ralf Dümmel als Produktvorstand führen Andreas Schneider als Finanzvorstand und Wanja S. Oberhof als Vorstandsvorsitzender die Geschäfte der Gesellschaft.

Hauptsitz des Unternehmens mit knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Berlin, weitere Standorte sind New York, Manchester, Stapelfeld bei Hamburg, London, Gallin und Los Angeles. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) sind im Prime Standard der Börse Frankfurt notiert.

Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar. Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

Weitere News aus diesem Bereich

Das ist neu!

05.09.2022

The Social Chain AG gehört zu den fünf innovativsten deutschen Mittelständlern

Die Social Chain AG ist in den Top Fünf der innovativsten deutschen Mittelständler. Das hat eine Bewertung aus 4.000 Unternehmen im Auftrag der WirtschaftsWoche ergeben.

29.08.2022

"Mehr als die Hälfte unserer Deals funktioniert langfristig"

Ralf Dümmel gehört zum Inventar von „Die Höhle der Löwen“. Im Interview erklärt er, ob seine neue Doppelrolle mit Co-Investor …

11.08.2022

The Social Chain AG: Portfoliobereinigung und Beitrag der DS Gruppe stärken Profitabilität

„Die Post-Merger-Integration und Restrukturierung der Social Chain AG entwickelt sich trotz eines schwierigen Marktumfelds wie geplant und entsprechend den Erwartungen”, berichtet CEO Wanja S. Oberhof. Die Social Chain AG trennt sich von mehreren Gesellschaften und konzentriert sich auf wachsendes Agenturgeschäft, sowie Markenausbau bei der DS Gruppe. Vorläufiger Umsatz zum 30. Juni 2022: 220 Mio EUR.

Ralf Dümmel vor einem pinkfarbenen Hintergrund

09.06.2022

AusSichtErfolg: Ralf Dümmel

Entscheidungsträger:innen aus allen Bereichen und Branchen unserer Metropole tragen dazu bei, dass unsere Region attraktiv, lebens- und liebenswert ist, auch …

16.05.2022

Kaum Exits: Wie verdient DHDL-Investor Ralf Dümmel eigentlich Geld?

Mehr als hundert Startups hat Ralf Dümmel in der „Höhle der Löwen“ schon finanziert. Erfolgreich verkauft wurde davon bislang kaum …

Ralf Dümmel vor einem pinkfarbenen Hintergrund

08.04.2022

Unternehmer Ralf Dümmel

Auch in der neuen Staffel des Erfolgsformats „Die Höhle der Löwen“ hält er wieder Ausschau nach innovativen Ideen. Hier geht’s …

Ralf Dümmel vor einem pinkfarbenen Hintergrund

02.04.2022

Revolution im Netz

Wer im Handel das ganz große Geld machen will, muss auf Plattformen im Internet verkaufen. Wie zwei Vox-Löwen auf den …

Ein medium gebratenes Steak wird auf einem LANDMANN Holzbrett angeschnitten

11.02.2022

Heiß, groß, sicher, schnell: der neue E-Grillwagen EG-II-590 von LANDMANN

Feuer frei für die nächste Innovation aus dem „Home of Fire“ LANDMANN: Der neue Elektro-Grillwagen EG-II-590 heizt ab sofort dem Grillmarkt ein – und zwar auf über 300°C.

Weitere Meldungen

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.